Mal wieder ein Lebenszeichen

Nachdem der SSV letzte Woche mal wieder trotz 2:0 Niederlage gegen Tennis Borussia gezeigt hat, wo er eigendlich stehen könnte, kommt morgen der Greifswalder SV an die Neuendorfer Straße.

Ich hoffe die Manschafft hat genug selbstbewustsein so aufzutreten, wie sie es letzte Woche tat, dann sind drei Punte doch ein realistisches Ziel. Auch die Zuschauerzahlen müssten jedoch mal wieder etwas größer werden, liegen die Hauptprobleme bei uns momentan eher im Finanziellen. Aber genug der schlechtrederei, spiuelt doch heute noch die Borussia von nebenan.

Ich hoffe das ich dieses Wochenende endlich mal dazu kommen werde einen Spielbericht zu erstellen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *