BFV suspendiert den SSV vom Spielbetrieb

Am letzten Freitag hat der Berliner Fussballverband den Spandauer Sportverein vom Ligabetrieb suspendiert. Der Hintergrund ist ein Zahlungsrückstand den der SSV in den letzen Monaten nicht aufholen konnte. Über die Höhe der offenen Beträge sinb bisher keine konkreten Zahlen genannt worden, Jürgen Tillak (Präsidialmitglied des BFVs für Finanzen) sagte aber gegenüber der Fussball-Woche, das ein solcher Schritt des BFVs nicht nur wegen ein paar hundert Euro unternommen werde.
Bis auf weiteres werden alle Spiele jedenfalls mit 0:6 gegen die Spandauer gewertet, bis die aufgelaufenden Schulden bezahlt sind. Auch alle gemeldeten Jugendmanschafften seien, unabhängig von der Suspendierung vom Verein zurückgezogen worden.
Wenn sich nicht möglicht schnell eine Lösung ergibt, wird es mit einem geordneten Neuanfang, geschweige denn dem Klassenerhalt jedenfalls mehr als schwer, daher möchte ich hier nocheinmal einen Fantreff anregen, um auszuloten, wie und womit man als Fan den Verein unterstützen und aus der Krise helfen kann. Eine erste koordinierung hab ich im Forum gestartet. Zum Schreiben ist diesmal eine Registrierung notwendig, da es ohne solche erfahrungsgemäß zuviel Spam gibt.

3 comments for “BFV suspendiert den SSV vom Spielbetrieb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.