Mitgliederversammlung, die Erste

Nach dem Heimspiel gegen Türkiyemspor (0:1) stand am Sonntagabend die ordentliche Hauptversammlung an. Auf der Tagesordnung stand die Neuwahl des Vereinsvorstandes an.

Im gut gefüllten Spandauer Bock berichtete der Vorstand vom Stand des Insolvenzverfahrens. Entsprechend der PM auf unserer Homepage (Link) sind die erforderlichen Kosten zur Verfahrenseröffnung zusammengekommen. Um den Gläubigern eine realistische Insolvenzquote von 25% der ausstehenden 160.000 € anbieten zu können, fehlen jedoch kurzfristig Mittel in Höhe von rund 40 000 €. Sollten sich hier nicht unmittelbar etwas bewegen, wird man wohl Ende April mittels Liquidierung vor vollendete Tatsachen gesetzt.

Auch die anderen selbstgesteckten Ziele, so musste unser sportlicher Leiter einräumen, konnten wenn überhaupt nur mit mäßigen Erfolg angegangen werden. Es sind keine verbesserten Strukturen entstanden und auch in der Mitgliederverwaltung hakt es noch gehörig.

Aufgrund der unklaren Situation hat man nach der Aussprache zum Vorstandsbericht beschlossen, die eigentlich anstehende Neuwahl auf eine in zwei Wochen stattfindende ausserordentliche Mitgliederversammlung zu verschieben. Damit man die Gelegenheit hat, die Zahlen auch schriftlich im Voraus zur Verfügung zu stellen, wurde der Finanzbericht ebenfalls auf diese Sitzung vertagt.

Der neue Termin findet am Sonntag dem 13. April 2014 um 18 Uhr statt. Getroffen wird sich ebenfalls im Spandauer Bock (Moritzstraße 2)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *