Gegen Gatow kam das Aus

Gestern Abend spielten unsere 1. Herren im spandauer Bürgermeisterpokal gegen den SC Gatow. Vor einer für Bezirkspokaspiele ausgesprochen guten Kulisse im Sportpark Staaken sah man ein auf beiden Seiten engagiert geführtes Spiel.

Beide Mannschaften wollten gewinnen und traten dementsprechend auf. Über einige strecken lieferte der SSV ein besseres Spiel ab, konnte die Drangphasen jedoch nicht in zwingende Torgefahr verwandeln. Wie es beim Fussball dann so oft ist, treffen die einen nicht das Tor treffen die anderen, mussten wir dann den Gegentreffer hinnehmen. Spätestens nach der 2:0 Führung für Gatow, beide Tore waren unhaltbar für Thorsten Wiese, konnte Gatow den Sieg ruhig nach Hause schaukeln. Am Ende stand es dann 3:0.

Auch wenn man als Fan natürlich lieber einen Sieg seiner Mannschafft gesehen hätte, konnte man sich über eine ordendlich  Mannschaft freuen, die nicht nur spielen kann sondern es auch will. Das in den beiden Spielen gezeigte macht auf jeden Fall Lust auf die Leistung die man, bei erfolgreicher Vorbereitung,  in der Liga und im Pokal (wir spielen in der ersten Runde am 14.8. gegen den SV Berliner Brauereien) erwarten kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.